#Code your Life
#Digitale Bildung
#DigitalFuerAlle
#Gesellschaftliche Verantwortung
Artikel

Digitale Kompetenzen von morgen fördern: Microsoft auf der IdeenExpo

Vom 17.06.2019

Vom 15.- 23. Juni findet Europas größtes Jugendevent für Naturwissenschaften und Technik statt. Mit einem Mix aus Informationen und Experimenten zum Mitmachen lockt die IdeenExpo alle zwei Jahre rund 350.000 Besucherinnen und Besucher von nah und fern nach Hannover. Auch Microsoft ist mit der Bildungsinitiative „Code your Life“ vor Ort und engagiert sich für die Vermittlung digitaler Kompetenzen an Jugendliche.

Digitale Bildung ist zu einer Schlüsselkompetenz für die Teilhabe am Erwerbs- und Sozialleben in einer zunehmend digitalen Lebens- und Arbeitswelt geworden. Das macht sich auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar: Qualifizierte Nachwuchskräfte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnik werden händeringend gesucht, Informatik- und Programmierkenntnisse werden zunehmend zu einer Kernkompetenz. Als Unternehmen, das diese Technologien entwickelt, sind wir uns bei Microsoft diesen gesellschaftlichen Veränderungen und der daraus resultierenden Verantwortung bewusst. Daher möchten wir schon früh das Interesse an Technologien bei Jugendlichen und den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern von morgen wecken und die notwendigen Kompetenzen fördern.

Eine gesellschaftliche Entwicklung, bei der niemand außen vor bleiben darf

Neben Lesen, Schreiben und Rechnen gewinnt Programmieren an Bedeutung für Chancengleichheit und Teilhabe. Digitale Lernangebote eröffnen Kindern Zukunftschancen und befähigen sie dazu, aktive Gestalterinnen und Gestalter der digitalen Zukunft zu werden. Wer selbst einmal einen Algorithmus programmiert hat, wird sich in einer digitalisierten Welt besser zurechtfinden.

Diese Möglichkeiten wollen wir eine Woche auf der IdeenExpo in der Halle 7 für alle erlebbar machen. An unserem Stand DW-06 können die Jugendlichen mit interaktiven Workshops und KI-Experimenten auf Entdeckungstour durch die Welt des Programmierens und der Künstlichen Intelligenz gehen. Fleißig programmiert wird auch auf unserem Summer Coding Camp und bei den Workshops in unserer Coding World mit rund 300 Schülern und Schülerinnen. Da wir der Meinung sind, dass wirklich jede(r) programmieren kann, bieten wir auch inklusive Workshops mit unserem TurtleCoder an.

Das große Finale des CodingCups

Ein weiteres Highlight auf der IdeenExpo: Anlässlich unseres jährlich stattfindenden Programmierwettbewerbs, des  CodingCups, waren Lerngruppen aus ganz Deutschland eingeladen ihre Hymne für Europa zu programmieren. Über 50 Wettbewerbsbeiträge aus Grund- und weiterführenden Schulen aus ganz Deutschland nahmen in diesem Jahr teil. Mit ihrer Einreichung haben sie sich für die Teilnahme am Summer Coding Camp auf der IdeenExpo qualifiziert. Heute wurden die Finalistinnen und Finalisten im Beisein der Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär ausgezeichnet.

Zudem erhalten unsere Teilnehmer die Möglichkeit ihre Programmierkenntnisse in der großen Wissens-Show von Ranga Yogeshwar, die täglich auf einer großen Showbühne im Freien stattfindet unter Beweis zu stellen.

Qualifizierung geht uns alle an

Microsoft Deutschland startete im November vergangenen Jahres eine breit angelegte Qualifizierungsinitiative, um Unternehmen und Beschäftige auf dem Weg in die digitale Zukunft zu unterstützen. Unser Engagement auf der IdeenExpo ist Teil dieser Initiative. Hier erfahren Sie alles über unser Qualifizierungsinitiative.

Informationen zur Autorin

Astrid Aupperle

Leiterin Gesellschaftliches Engagement

Weitere Beiträge von Astrid Aupperle

Veranstaltungen zum Thema

Weiterführende Beiträge zum Thema

Qualifizierung entscheidet über den Erfolg der digitalen Transformation

von Sabine Bendiek vom 23.09.2019

Unternehmen müssen massiv in die Qualifizierung ihrer Belegschaften investieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Für viele ist das eine gewaltige Herausforderung. Wie sich diese Herausforderung bewältigen lässt, ist eine...

Weiterlesen

FUTUREwork 2019: Interview mit Miriam Wohlfarth

von Miriam Wohlfahrt vom 20.09.2019

Miriam Wohlfarth, Mitgründerin und Geschäftsführerin von RatePAY, ist Speakerin auf der FUTUREwork 2019 und hat mit uns im Interview über Diversity, Führung und den Fachkräftemangel in der Digitalwirtschaft gesprochen.

Weiterlesen

FUTUREwork 2019: Interview mit Verena Pausder

von Verena Pausder vom 17.09.2019

Verena Pausder, Geschäftsführerin der Haba Digitalwerkstatt, ist Speakerin auf der FUTUREwork 2019. Wir haben mit ihr über den Digitalpakt, Programmieren in der Grundschule und den Umgang mit digitalem Konsum in der Kindererziehung...

Weiterlesen

Microsoft erweitert gesellschaftliches Engagement für digitale Bildung

von Astrid Aupperle vom 11.09.2019

Der Fachkräftemangel entwickelt sich zur größten Bedrohung für den Erfolg der digitalen Transformation. Zuletzt verzeichnete die Bundesagentur für Arbeit mehr als 24.000 offene Stellen für IT-Fachkräfte und Experten, Tendenz...

Weiterlesen

Folgen Sie uns