#AI
#Industrie 4.0
#Künstliche Intelligenz
Artikel

Künstliche Intelligenz in der Industrie

Vom 25.06.2019

Künstliche Intelligenz (KI) birgt herausragende Potenziale für die deutsche Fertigungsindustrie. Laut einer vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Auftrag gegebenen Studie ist mit dem Einsatz von KI in den nächsten fünf Jahren eine zusätzliche Bruttowertschöpfung in Höhe von ca. 31,8 Mrd. Euro verbunden. Dies entspricht etwa einem Drittel des gesamten prognostizierten Wachstums der industriellen Produktion in Deutschland innerhalb dieses Zeitraums. Gerade für Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau bietet KI eine große Chance, ihre weltweite Produktführerschaft auch in Zukunft zu behaupten.

Gleichzeitig existieren noch zahlreichen Hürden auf dem Weg zu einem flächendeckenden Einsatz von KI in der Fertigung in Deutschland. Die Umstellung hin zur digitalen Fabrik und die damit einhergehende Veränderung von Berufsbildern erfordert ein Umdenken in der beruflichen Weiterbildung und schafft neuen, insbesondere digitalen Qualifizierungsbedarf. Darüber hinaus brauchen gerade kleine und mittlere Unternehmen Anreize und das richtige Umfeld, um ihre Produktion zu digitalisieren und in neue Technologien zu investieren. Ein effizienter Wissens- und Technologietransfer in die Breite des industriellen Mittelstands wird also ausschlaggebend sein, um KI zu einer deutschen Erfolgsgeschichte zu machen.

Erfreulicherweise wurden beide Voraussetzungen von der Bundespolitik in dieser Legislaturperiode als strategische Handlungsfelder erkannt und auch im Rahmen der Nationalen KI-Strategie verankert. Mit dem zweiten Buch aus unserer „The Future Computed“-Reihe, das schwerpunktmäßig den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Industrie beleuchtet, möchten wir unserer besonderen Verantwortung als global agierendes Technologieunternehmen gerecht werden und die Bundesregierung bei der Umsetzung der Nationalen KI-Strategie unterstützen.

Mehr dazu erfahren Sie im Blogbeitrag von Thorsten Cleve, Director Manufacturing, Microsoft Deutschland.

Download "The Future Computed - Künstliche Intelligenz in der Industrie"

Informationen zur Autorin

Tanja Böhm

Managing Director Corporate Affairs | Leiterin Microsoft Berlin

Weitere Beiträge von Tanja Böhm

Veranstaltungen zum Thema

Weiterführende Beiträge zum Thema

Mit ‚Shazam4Nature‘ der Natur auf der Spur

von Microsoft Berlin vom 17.07.2019

Microsoft unterstützt fünf neue KI-Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Artenschutz und Nachhaltigkeit. In den nächsten Wochen stellen wir hier die Teams aus Deutschland vor, die mit ihren innovativen Ideen den Sprung...

Weiterlesen

Wie KI hilft den Regenwald zu schützen

von Microsoft Berlin vom 11.07.2019

Microsoft unterstützt fünf neue KI-Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Artenschutz und Nachhaltigkeit. In den nächsten Wochen stellen wir hier die Teams aus Deutschland vor, die mit ihren innovativen Ideen den Sprung...

Weiterlesen

Mit Microsofts AI for Earth-Initiative zu besserer Luftqualität

von Microsoft Berlin vom 08.07.2019

Microsoft unterstützt fünf neue KI-Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Artenschutz und Nachhaltigkeit. In den nächsten Wochen stellen wir hier die Teams aus Deutschland vor, die mit ihren innovativen Ideen den Sprung...

Weiterlesen

Unternehmen haben Verantwortung für einen ethischen Umgang mit KI

von Isabel Richter vom 12.06.2019

Beim letzten #digitalfueralle-Frühstück „Unternehmenssache KI + Ethik!? – Zwischen Eigenverantwortung und politischen Rahmenbedingungen“ diskutierten wir darüber, wie Unternehmen ihrer ethischen Verantwortung beim Einsatz...

Weiterlesen

Folgen Sie uns