#Cybersecurity
#Datenschutz
#IT-Sicherheitsregulierung
Artikel

Microsoft AccountGuard: Zum Schutz unserer Demokratie

Vom 21.08.2018

Das Internet und der zunehmende Einsatz von Clouddiensten ermöglicht es uns in vielen Lebensbereichen vernetzter, mobiler und effizienter zu arbeiten und zu leben. Eine Entwicklung, auf die wir heute nicht mehr verzichten möchten. Gleichzeitig nimmt die weltweite Bedrohung durch Hackerangriffe und die Verbreitung von Fakenews zu. Immer mehr Regierungen und staatliche Institutionen, aber auch Wahlen und politische Kampagnen sehen sich einer wachsenden Bedrohung von Cyberkriminalität ausgesetzt. Anlässlich der im November anstehenden Midterm-Wahlen in den USA kündigte unser Präsident und Chefjustiziar Brad Smith heute Morgen in einem Blogpost das Programm „Microsoft AccountGuard“ an, um dieser Gefahr zu begegnen und unser hohes Gut der Demokratie vor Cyberangriffen zu schützen.

It’s clear that democracies around the world are under attack. […] Unfortunately, the internet has become an avenue for some governments to steal and leak information, spread disinformation, and probe and potentially attempt to tamper with voting systems.

Brad Smith, Präsident und Chefjustiziar bei Microsoft

Microsoft AccountGuard ist ein kostenloses Sicherheitsprogramm, das eine Erweiterung des „Defending Democracy Program“ ist und sich an sämtliche staatlichen Institutionen, politische Organisationen und Think Tanks richtet. Das Defending Democracy Program schützt politische Kampagnen und Wahlen vor Hackerangriffen, erhöht die Transparenz von politischer Werbung und schützt vor Kampagnen gezielter Desinformation. AccountGuard geht nun noch einen Schritt weiter und informiert Nutzer umgehend über potenzielle Cyberbedrohungen, schult sie mit regelmäßigen Sicherheitstrainings und Best Practice Guides und stellt ihnen noch weitere neue Sicherheitsfunktionen für ihre Services bereit.

Microsoft AccountGuard steht aktuell nur in den USA zur Verfügung, aber ist für mich ein wichtiger Schritt, um politische Institutionen und unsere Demokratie weltweit vor Cyberangriffen zu schützen. Technologieunternehmen, Regierungen, Forscher und auch jeder Einzelne müssen zusammenarbeiten und gemeinsam unsere digitale Welt von feindlichen Angriffen schützen. Nur so können wir auch in Zukunft von den enormen Chancen profitieren, die neue Technologien und Clouddienste uns schon heute bieten.

Lesen Sie hier noch einmal den gesamten Artikel von Brad Smith.
Lesen Sie hier noch einmal im Detail, welche Services Microsoft AccountGuard umfasst.

Informationen zur Autorin

Tanja Böhm

Managing Director Corporate Affairs | Leiterin Microsoft Berlin

Weitere Beiträge von Tanja Böhm

Veranstaltungen zum Thema

Weiterführende Beiträge zum Thema

An important step toward peace and security in the digital world

von Brad Smith vom 13.11.2018

Der französische Präsident Emmanuel Macron lancierte im Rahmen des Paris Peace Forum ein internationales Programm zum Schutz der Regierung, Wirtschaft und Zivilisten vor Cyberangriffen. Microsoft ist einer der 370 Unterzeichner...

Weiterlesen

Corporate Digital Responsibility: Vom Problem der Support-Betrüger und einem sicheren Netz

von Isabel Richter vom 15.10.2018

Bei sogenannten Tech Support Scams geben sich Betrüger als Mitarbeiter von Technologiekonzernen aus, um das Vertrauen der Betroffenen zu gewinnen. Eine aktuelle Microsoft-Studie zeigt jetzt das Ausmaß der betrügerischen Masche...

Weiterlesen

Datenschutz im Zeichen der Demokratie

von Dr. Dirk Bornemann vom 18.09.2018

Datenschutz und Privacy haben für uns bei Microsoft oberste Priorität, sie sind Grundlage einer freien und demokratischen Welt. Leider zeigt unsere jüngste Geschichte was passieren kann, wenn Daten in die falschen Hände geraten...

Weiterlesen

7 Stimmen zur Digital Geneva Convention

von Dr. Guido Brinkel vom 06.09.2018

Cyberangriffe sind News-Alltag. Brad Smith, Microsofts Präsident, hat eine Digitale Genfer Konvention zum Schutz von Zivilisten im Cyberspace vorgeschlagen. Sein Vorschlag hat seitdem viel Zustimmung, aber auch Kritik erfahren...

Weiterlesen

Folgen Sie uns