#Code your Life
#Corporate Digital Responsibility
#Digitale Bildung
#DigitalFuerAlle
#Gesellschaftliche Verantwortung
Artikel

Microsoft fördert digitale Integration

Vom 09.05.2019

Digitale Integration = soziale Integration? Ist das eine Rechnung, die aufgehen kann? Bei der ReDi School scheint dies der Fall zu sein. Die ReDI School of Digital Integration wurde 2016 in Berlin gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Flüchtlingen und Migrant*innen IT-Kenntnisse zu vermitteln und ihnen so den Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Bei dreimonatigen IT-Kursen, Workshops und Corporate-Training-Projekten erhalten die Auszubildenden nicht nur Laptops und Zugang zu modernen Arbeitsplätzen, sondern auch Kontakt zu erfahrenen Mentoren und führenden Digital-Unternehmen. Auch Mitarbeiter von Microsoft engagieren sich ehrenamtlich als Dozentinnen und Dozenten bei der ReDI School und stellen Räumlichkeiten und Technik für Kurse zur Verfügung.

Digitale Fähigkeiten sind ein Empowerment Tool in unserer heutigen digitalisierten Gesellschaft.

Pierluigi Delgiudice Project Manager Kids Program, ReDi School

Mit Microsoft als Partner mehr Kinder erreichen

Aufgrund der hohen Nachfrage wurde das Angebot der ReDi School im letzten Jahr speziell für Kinder ausgeweitet. Auch wir bei Microsoft sind der Meinung, dass digitale Bildung bereits im Kindesalter ein wichtiger Grundstein für gesellschaftliche Teilhabe und Chancengleichheit ist – und zwar für alle Kinder! Deshalb weiten wir unsere bestehende Kooperation mit der ReDi School auch auf das neue „Kids Program“ aus und starten mit einem gemeinsamen Workshop.

Schulen fehlt häufig das nötige Wissen rund um IT. Den Lehrerinnen und Lehrern fehlt die Erfahrung und den Schulen fehlt die Infrastruktur.

Pierluigi Delgiudice Project Manager Kids Program, ReDi School

Für das neue „Kids Program“ kooperiert die ReDi School mit Pilotschulen und hat hier auf ein, wie ich finde, außergewöhnliches wie spannendes Format gesetzt. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern entwickelten Trainer der ReDi School in einem Design Thinking Workshop das Curriculum für ihren eigenen Informatikkurs. Ein Ansatz, der sehr erfolgreich war. Erstmalig wurden die Kinder gefragt: Was möchtet ihr lernen? Welche digitalen Themen beschäftigen euch? Hier zeigte sich: Die Interessen der Schülerinnen und Schüler wichen teilweise drastisch von den vorgegebenen Themen der Curricula ab. Denn was die SchülerInnen am meisten interessierte: Wie genau sieht IT in der Praxis aus und wie geht es in großen IT-Unternehmen so vor sich?

Gesagt getan: Gestern durften ein Dutzend Kinder der ReDi School bei Microsoft Berlin Praxisluft schnuppern und gemeinsam mit unserer Initiative Code Your Life sich in erster Programmiererfahrung üben. Auch ich war mit dabei und habe gemeinsam mit den Kindern und dem Turtle Coder programmiert. Ich glaube man kann mit Recht von einem gelungenen Auftakt sprechen. Wir freuen uns auf die kommenden spannenden Projekte!

Digitalisierung für alle

Die Aktivitäten von Microsoft stehen im Kontext der Initiative Digitalisierung für alle. Microsoft setzt sich im Rahmen der Initiative dafür ein, dass alle Menschen vom Fortschritt und den Chancen profitieren, die die digitale Gesellschaft bietet. Unter #DigitalFuerAlle können Sie die Initiative und aktuelle Debatten weiter verfolgen.

Weiterführende Beiträge zum Thema

Innovation für Inklusion = Innovation für Alle

von Markus Köhler vom 16.05.2019

Zum achten Mal wird heute auf der ganzen Welt der Global Accessibility Awareness Day (GAAD) begangen – eine gute Gelegenheit für eine Bestandsaufnahme: Wo stehen wir als Gesellschaft beim Thema Inklusion und Teilhabe? Und...

Weiterlesen

Code your Life baut Barrieren ab: Inklusives Programmieren jetzt bundesweit und an 10 Modellschulen in Berlin

von Astrid Aupperle vom 13.05.2019

In Kooperation mit Aktion Mensch stellt die Initiative Code your Life ab sofort allen 650 Kooperationsschulen im Bundesgebiet neue inklusive Programmierangebote bereit. Voran gehen zehn neue Modellschulen mit Förder- oder...

Weiterlesen

Microsoft unterstützt fünf neue KI-Projekte in den Bereichen Umweltschutz, Artenschutz und Nachhaltigkeit

von Astrid Aupperle vom 03.05.2019

Im Februar veranstalteten wir unser EarthLab als Teil der "AI for Earth"-Initiative. Hervorgegangen (und darüber hinaus) sind fünf spannende KI-Projekte, die zukünftig zusammen mit Microsoft ihre ökologischen Innovationen...

Weiterlesen

We’re increasing our carbon fee as we double down on sustainability

von Brad Smith vom 16.04.2019

Seit 2009 arbeitet Microsoft daran, seine CO2-Bilanz zu verbessern. Während wir dem Ziel, die betrieblichen CO2-Emissionen bis 2030 um 75 Prozent zu senken, einen Schritt nähergekommen sind, zeigen Ausmaß und Geschwindigkeit...

Weiterlesen

Folgen Sie uns