#Accessibility
#Gesellschaftliche Verantwortung
Hinweis

Global Accessibility Awareness Day

Vom 17.05.2018

Heute jährt sich weltweit der siebte Global Accessibility Awareness Day (GAAD) und Microsoft verkündet zahlreiche Produktneuerungen, die durch den Einsatz neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe im Alltag ermöglichen. Denn wir bei Microsoft sehen es als unsere Verantwortung Technologien zu entwickeln, die jeden Menschen befähigen mehr zu erreichen – und dies nicht nur am GAAD, sondern jeden Tag. Aus diesem Grund wurde jüngst das Programm AI for Accessibility ins Leben gerufen, mit dem eine Investition von 25 Mio. Dollar über die kommenden fünf Jahre für die Entwicklung barrierefreier Technologien und Produkte bekanntgegeben wurde. Welche Initiativen und Produkte schon jetzt Menschen weltweit mehr Teilhabe ermöglichen, fasst Jenny Lay-Flurrie (Chief Accessibility Officer) in einer Übersicht anlässlich des GAAD zusammen.

In unserem Video sehen Sie außerdem konkrete Beispiele für digitale Hilfsmittel, die bei verschiedenen Beeinträchtigungen im Alltag wie Sehbehinderungen, Gehörlosigkeit oder motorischen Krankheiten helfen.

Mehr Teilhabe durch Technologie

Mehr Teilhabe durch Technologie

Informationen zur Autorin

Astrid Aupperle

Leiterin Gesellschaftliches Engagement

Weitere Beiträge von Astrid Aupperle

Veranstaltungen zum Thema

Weiterführende Beiträge zum Thema

Internationaler Tag des Ehrenamts: Microsoft Mitarbeiter tun gemeinsam Gutes

von Astrid Aupperle vom 05.12.2018

In Deutschland üben mehr als 30 Millionen Menschen ein Ehrenamt aus. Auch bei Microsoft Deutschland gibt es viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in ihrer Freizeit gesellschaftlich engagieren. Zum Internationalen...

Weiterlesen

Mit der Digitalisierung wird Lernen zur Lebensaufgabe

von Tanja Böhm vom 21.11.2018

Um den Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig zu sichern, müssen wir nicht nur die künstliche, sondern auch die menschliche Intelligenz stärker fördern. Denn anders als früher findet das Lernen heute nicht mehr nur in...

Weiterlesen

„Erde an KI…!?“ – Mit Künstlicher Intelligenz zu neuen Ideen für unseren Planeten

von Astrid Aupperle vom 20.11.2018

Künstliche Intelligenz kann im Klima- und Umweltschutz einen erheblichen Nutzen bringen. Damit dieser technologische Fortschritt richtig eingesetzt wird, benötigen wir den Dialog zwischen Experten aus verschiedensten Bereichen...

Weiterlesen

Coding Cup geht in die nächste Runde: „Unsere Hymne für Europa“

von Astrid Aupperle vom 07.11.2018

Digitale Bildung ist zu einer Schlüsselkompetenz für die Teilhabe am Erwerbs- und Sozialleben in einer zunehmend von digitalen Technologien geprägten Gesellschaft und Wirtschaft geworden. Mit unserem Coding Cup unserer Initiative...

Weiterlesen

Folgen Sie uns