#Accessibility
#Gesellschaftliche Verantwortung
Hinweis

Inklusion braucht Innovation – Microsoft und die Aktion Mensch laden zum zweiten #NeueNähe-Hackathon

Vom 15.06.2017

Nach dem erfolgreichen Auftakt beim ersten #NeueNähe-Hackathon, der Ende des vergangenen Jahres bei Microsoft Berlin stattfand, geht das Projekt nun in seine zweite Runde. Auch diesmal soll es darum gehen, moderne Technologien zu entwickeln, die mehr Barrierefreiheit und digitale Teilhabe für alle ermöglichen. Microsoft Deutschland und die Aktion Mensch setzen hierbei ihre Kooperation fort und holen sich zusätzlich noch einen dritten starken Partner mit an Bord: das Medical Valley der europäischen Metropolregion Nürnberg (EMN).

Ein ganzes Wochenende, vom 30. Juni bis 2. Juli, werden Entwickler mit und ohne Behinderung die Chance haben, die Zukunft der digitalen Barrierefreiheit aktiv mitzugestalten. Die inklusiven Teams bei der ersten Veranstaltung in Berlin haben bewiesen, wieviel an einem Wochenende möglich ist. Wir wollen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit allen Teilnehmern einen Beitrag dazu leisten, Technologie für alle zugänglich zu machen und digitale Teilhabe zu fördern. Denn Technologie kann so als Schlüssel für eine barrierefreie Gesellschaft funktionieren.

Abhängig vom Innovations- und Entwicklungspotenzial ihrer Lösungsansätze haben die Entwickler-Teams auch in diesem Jahr die Chance auf attraktive Preisgelder in Gesamthöhe von 20.000 Euro für die Weiterentwicklung und Ausarbeitung ihrer Technologien. Die Ergebnisse ihrer Arbeit werden dem Fachpublikum am 2. Juli im direkten Anschluss an den Hackathon vorgestellt.

Interessierte Entwickler und Entwickler-Teams, die beim zweiten „Neue Nähe“-Hackathon vom 30.Juni bis 2. Juli in Erlangen dabei sein und die Zukunft von Teilhabe und Barrierefreiheit aktiv mitgestalten möchten, können sich ab sofort hier anmelden.

Weitere Informationen zur #neueNähe-Kooperation zwischen der Aktion Mensch und Microsoft rund um Barrierefreiheit und Digitale teilhabe finden Sie in dieser Feature Story auf dem Microsoft Newsroom.

Informationen zur Autorin

Astrid Aupperle

Leiterin Gesellschaftliches Engagement

Weitere Beiträge von Astrid Aupperle

Veranstaltungen zum Thema

Weiterführende Beiträge zum Thema

We’re increasing our carbon fee as we double down on sustainability

von Brad Smith vom 16.04.2019

Seit 2009 arbeitet Microsoft daran, seine CO2-Bilanz zu verbessern. Während wir dem Ziel, die betrieblichen CO2-Emissionen bis 2030 um 75 Prozent zu senken, einen Schritt nähergekommen sind, zeigen Ausmaß und Geschwindigkeit...

Weiterlesen

Code your Life-Tour 2019: Gemeinsam für digitale Bildung starkmachen

von Jan Oliver Schmidt vom 04.04.2019

Im Rahmen des Botschafter-Programms besuchte unsere Bildungsinitiative Code your Life gemeinsam mit Botschafter*innen wie Dorothee Bär und Falko Mohrs Kooperationsschulen, um digitale Kompetenzen zu vermitteln.

Weiterlesen

Didacta 2019: Code your Life weitet das Lernspektrum auf Teenager aus

von Astrid Aupperle vom 19.02.2019

Digitale Bildung ist eine der wichtigsten Zukunftsressourcen unserer Wissensgesellschaft. Deswegen erweitert unsere Bildungsinitiative Code your Life ihr Spektrum jetzt um Lernangebote für Schülerinnen und Schüler im Alter...

Weiterlesen

Das war das EarthLab!

von Simone Kaiser vom 19.02.2019

Im EarthLab am 12. und 13. Februar entwickelten KI-ExpertInnen und VordenkerInnen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in einem eigens dafür entwickelten Dialog- und Ideationformat des Center for Responsible Research (CeRRI...

Weiterlesen

Folgen Sie uns